Der BSV

Mit Ski Alpin, Grasski, Langlauf, Snowboard, Trainer, Kampfrichter und Ski-Instruktoren  betreut der Burgenländisches Skiverband sieben verschiedene Referate, die bei Weltcupveranstaltungen, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen viele großartige Erfolge feiern konnten. Dazu kommt das Referat Breitensport mit der BURGENLÄNDISCHEN SKIWOCHE, dem der Verband ganz besondere Aufmerksamkeit widmet.

Die Tätigkeit des BSV ist nicht auf Gewinn ausgerichtet, sondern auf die Verfolgung gemeinnütziger Zwecke. Hauptziel des Verbandes ist die Förderung des aktiven Winter- und Grasskisports zum allgemeinen Wohl, zur körperlichen Ausbildung sowie als wesentlicher Beitrag zur Gesundheit.

Der Landesskiverband Burgenland
  • ist ein Fachverband und gehört dem Österreichischen Skiverband (ÖSV) an
  • wurde im Feber 1970 gegründet und hat seinen Sitz in Oberwart
  • seine Tätigkeiten und Zuständigkeitsbereiche erstrecken sich auf das Bundesland Burgenland in den sportlichen Bereichen: Alpinski, Grasski, Langlauf, Snowboard und Breitensport